Exponentielle Technologien mit grosser Wirkung

Exponentielle Technologien mit grosser Wirkung

  • Kundenevent @ Kaufleuten Zürich/Schweiz
  • Kunde: Schweizer IT-Firma
  • Exponentielle Technologien: Roboter, AR, KI, Drohnen
  • Arabesque: Eventberatung, Konzept, Story, Exponentielle Technologien, Regie, Kommunikation

250 Kunden eines IT-Beratungsunternehmens wurden ins Zürcher Kaufleuten geladen. Die Gäste erlebten und interagierten hautnah mit exponentiellen Technologien wie Roboter, AR, KI und Drohnen.

Die exponentiellen Technologien waren der rote Faden durch den Abend und zeigten grosse Wirkung bei den geladenen Gästen. Exponentiellen Technologien waren zum Beispiel von künstlicher Intelligenz (KI) komponierte Musik für den Ohrgenuss, das Erlebnis in der erweiterten Realität (AR), ein Quiz über einen interaktiven Multi-Touch-Screen bespielt, sowie diverse Roboter und Drohnen. Alles in eine Geschichte von A-Z verpackt und dramaturgisch wirkungsvoll eingesetzt. Die Gäste hatten die Möglichkeit zu interagieren, Selfies zu machen, Drohnen fliegen zu lassen und Experten Fragen zu stellen.

Der bekannte Trendforscher Nils Müller begeisterte die Gäste mit seinem interaktiven Keynote über die Megatrends der Zukunft. Moderiert wurde der Event von der charmanten Moderatorin Kathrin Hönegger (Einstein/SRF).

Arabesque war zuständig für das Konzept, die Umsetzung sowie die exponentiellen Technologien für die Veranstaltung.

Fazit Kunde:
Die Umfrage ergab eine klare Auswertung eines sehr gelungenen Kundenanlasses. Vielen Dank dafür. Die exponentiellen Technologien waren für uns der richtige Schritt in Richtung Zukunft gemeinsam mit unseren Kunden und Gästen.